Widmung & Dank

17.02.17

Home
Verlagsempfehlungen
Rezensionen
Vorbemerkungen
Person
Vorwort
Abstract
Inhaltsverzeichnis
Widmung & Dank
Nachwort
Buch
Book
Publikationen
Missale
Vorträge
Impressum
Kontakt

 

 

Widmung & Danksagung

Dieses wissenschaftliche Werk widmet der Autor "der lieben Gnadenmutter vom Forst", zu deren Ehren in seiner Heimatstadt Altstätten die Forstkapelle besteht.

 

Liebe Gnadenmutter vom Forst, seit Jahrhunderten haben dich unsere Vorfahren verehrt und in ihren Nöten und Sorgen angerufen. Du hast dich immer hilfreich und barmherzig erwiesen. Wir empfehlen dir auch unsere Sorgen: Sei Vorbild unserer Jugend und mache sie standhaft in den Gefahren der Welt, sei Schützerin unserer Familien und einige sie in Liebe und Eintracht, sei Fürbitterin aller Forstleute und erhalte sie im Glauben und in der Treue zu Gott, sei Mutter und Beschützerin unserer Wälder sowie der ganzen Christenheit und schenke uns den Frieden!

 

Der Autor bedankt sich nebst bei der Patronin dieser Arbeit, der dieses Werk gewidmet ist, bei Prälat emer. O. Univ.-Prof. DDr. Rudolf Weiler und bei der ARGE Schöpfungsverantwortung - namentlich bei Baronin Isolde von Schönstein - für ihre hilfreiche Unterstützung, bei den Hartmannschwestern von Ober St. Veit in Wien für ihre Gastfreundschaft währen dreier Jahre, beim emeritierten Abt von Einsiedeln Dr. iur. can. Georg Holzherr, dem amtierenden Abt von Einsiedeln Lic. psych. Martin Werlen und dem Novizenmeister von Einsiedeln Dr. phil., Lic. theol. Gregor Jäggi für die Möglichkeit des zu Ende Führens dieses wissenschaftlichen Werkes durch ihr Verständnis und das zur Verfügung stellen der nötigen Zeit, bei Ing. Stefan Makovec für so manchen hilfreichen Bibliotheksdienst, bei seiner Nichte Steffi Graf für das Korrekturlesen und bei den vielen Vertretern diverser Wissenschaftszweige für die jeweils fachkompetente Beratung in interdisziplinären Fragen. Nicht zuletzt gilt der Dank Herrn Kurt Keller für die freundliche Bereitstellung seiner Grafiken und der Katholischen Bibelanstalt GmbH Stuttgart für die Erlaubnis Bibeltexte aus der Einheitsübersetzung abzudrucken.

 

Aller Fortschritt ist Derer,die sittlich ganz sind im Lebenswege,

die gehen in der Lehre Gottes;

aller Fortschritt Derer,

die seine Zeugnisse bewahren,

mit ganzem Herzen ihn suchen;

auch wo diese nur ein Unrecht nicht getan haben,

sind sie in seinen Wegen gegangen.

Danken will ich dir mit Herzensgeradheit,

wenn ich die Ordnung deines Rechtes lerne,

deine Gesetze will ich hüten,

verlass mich nicht zu sehr!

[Ps 119,1-3.7-8; Übersetzung: Hirsch, Samson Raphael (1988); 213-218.]

Home | Verlagsempfehlungen | Rezensionen | Vorbemerkungen | Person | Vorwort | Abstract | Inhaltsverzeichnis | Widmung & Dank | Nachwort | Buch | Book | Publikationen | Missale | Vorträge | Impressum | Kontakt

Stand: 16.02.17